AGB Ausbildung

AGB

Wir bieten eine intensive Ausbildung für Jugendliche an. Die Teilnahme steht allen Jugendlichen im Alter von 12 bis 24 Jahren offen.

Die Anmeldungen werden nach ihrem zeitlichen Eingang berücksichtigt. Die Ausbildungsplätze werden bevorzugt an Teilnehmende vergeben welche einen aktiven Nutzen für die Ten Sing- oder Cevi-Ortgruppe nachweisen können.

Die Ausbildung wird vom Cevi Regionalverband ZH-SH-GL angeboten und organisiert. Die Ausbildenden und Leitenden bieten diese Ausbil- dung ehrenamtlich an.

Die Anmeldung wird per Mail bestätigt. Zusätzliche Informationen wie Anreisezeit u.s.w. werden in einem zusätzlichen Schreiben kurz vor der Ausbildung zugesendet. Der Lagerbeitrag ist vor der Ausbildung einzubezahlen. Teilnehmende welche den Beitrag nicht einbezahlt haben können vom Kurs ausgeschlossen werden.

Die angegebenen Kosten verstehen sich inkl. Essen, Materialmiete, Spesen für Organisation sowie Ausbildungsunterlagen in Kursen (sofern nicht anders erwähnt). Ausserordentliche Zusatzbeiträge bleiben vorbehalten, werden aber in den Angebotsinformationen ausdrücklich erwähnt.

Sollte der Kursbeitrag ein Finanzielles Problem darstellen, kann mit dem Cevi Regionalverband Kontakt aufgenommen werden. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.

Eine Teilnahme oder Mitarbeit an unseren Angeboten erlauben gesetzlich 5 Arbeitstage unbezahlten Jugendurlaub pro Jahr, sofern der Antrag spätestens 2 Monate im Voraus beim Arbeitgeber eingereicht wird. Das Formular mit der Bestätigung kann auf dem Cevi Regionalverband angefordert werden.

Kann das Angebot aufgrund von ausserordentlichen Ereignissen nicht durchgeführt werden oder muss dieses frühzeitig abgebrochen werden, haftet der Cevi nicht für die damit verbundenen Folgen (z.B. frühzeitige Heimkehr der Teilnehmenden). Der Betrag ist auch in diesen Fällen zu bezahlen.

Der Veranstalter kann die Ausildung oder Teile davon aufgrund zu wenigen Anmeldungen absagen. Die Kosten werden in diesem Fall zurück- erstattet.

Für kurzfristige Abmeldungen gelten folgende Annulierungsbestimmungen:
28-13 Tage vor Abreise: 50% des Kursbeitrages, 13 Tage vor Abreise oder später: 100% des Kursbeitrages.

Wir empfehlen ein Abschliessen einer Kostenannullationsversichrung, da auch bei Krankheit, Unfall oder anderer höherer Gewalt die Kosten nach dem obengenannten Schlüssel bezahlt werden müssen.

Die Angebote sind vollständig zu besuchen! Falls begründet erst später an- oder abgereist wird, soll vor Anmeldeschluss mit dem Cevi Regio- nalverband Kontakt aufgenommen werden. Sonderbewilligungen sind nur auf Anfrage möglich.

Das in Angeboten des Cevi gemachte Bildmaterial wird bei Bedarf für Publikationen im Interesse des Verbandes verwendet.